Ratgeber bei Klang-Galerie | Expertenwissen für Ihr bestes Klangerlebnis - Profitieren Sie von unseren hilfreichen Tipps, Anleitungen und Empfehlungen

HDMI ARC versus eARC

Klangstarke Übertragung

Tauchen Sie in die faszinierende Welt des High-End-Audios ein: In unserem neuesten Online-Ratgeber navigieren wir Sie durch das Labyrinth von ARC und eARC, entwirren die feinen Unterschiede und enthüllen, wie Sie Ihr Hörerlebnis auf das nächste Level heben können. Die Revolution Ihres Heimkinos beginnt jetzt!

Wer Spielkonsolen Anfang der 2000er Jahre noch in Erinnerung hat, kennt bestimmt noch die dazugehörigen Composite Video Anschlüsse. Drei Cinch-Stecker mit den drei Farben, Gelb, Rot und Weiß. Das Verbindungsstück zum Fernseher war oft ein SCART-Anschluss, welcher sich manchmal nicht ohne etwas Gegenwehr problemlos anschließen wollte. Zugegeben Anfang der 2000er Jahre, Röhrenfernseher waren noch in den meisten privaten Haushalten Gang und gäbe.

Zwischenzeitlich kam eine verbesserte Version, welche Component Video genannt wurde, auf den Markt. Diese Technologie lässt sich zwischen den analogen SCART-Anschlüssen und den bereits digitalen Übertragungen einordnen. Während eine verbesserte Auflösung ein wesentlicher Meilenstein war, musste man neben den drei Cinch-Steckern weitere hinzufügen, um eine Tonübertragung zum Fernseher oder AV-Receiver zu ermöglichen.

Für eine separate Audioübertragung zwischen Quelle und AV-Receiver oder Soundbar gibt es zum Bespiel das optische Audiokabel Toslink, welches lange Zeit für seine Vielseitigkeit und hohe Datenrate geschätzt wurde. Doch mit immer höheren Datenraten, wie 4K und immersive und hochauflösenden Ton-Formate wie Dolby Atmos, müssen auch die Kabel dies unterstützen. Bei dem optischen Kabel ist man bei einem Surround Sound von 5.1 limitiert.

Deswegen wurde ein digitales Kabel mit sehr hohen Datenübertragungsraten entwickelt und bereits seit einigen Jahren bewusst für das Heimkino eingesetzt: das HDMI-Kabel. Es kann nicht nur eine beeindruckende Datenübertragung von bis zu 48 Gbps wie sie moderne Projektoren wie die JVCs unterstützen und weiterleiten, sondern auch Audio in beide Richtungen unkomprimiert schicken!

Audioquest HDMI Pearl 48 GB

Das HDMI Kabel Pearl 48 überträgt höchste Auflösungen wie 4K 120 Hertz und 8K 60 Hertz und das dazu passende Audio wie die drei dimesionale Tonformate DTS:X, Auro 3D oder Dolby Atmos.

HDMI - die häufigste Verbindung

In Ihrem Heimkino oder Wohnzimmer verwenden Sie wahrscheinlich ein HDMI-Kabel, um verschiedene Geräte miteinander zu verbinden. Ob es Ihr Fernseher, Ihre Spielkonsole oder Ihre Soundbar ist, die HDMI-Schnittstelle ist seit einiger Zeit ein vertrauter Freund in unserem digitalen Alltag. Aber wussten Sie, dass es verschiedene HDMI-Standards gibt, die unterschiedliche Funktionen ermöglichen? Heute wollen wir zwei dieser Standards - ARC und eARC - genauer betrachten.

LG OLED TV und Sennheiser Ambeo Soundbar Plus zusammen erleben!

Dank der eARC Funktion des LG OLED TV lässt sich mit der Sennheiser Ambeo Soundbar Plus auch Dolby Atmos genießen.

Unterschied zwischen ARC und eARC

ARC und eARC sind Kurzformen für Audio Return Channel und enhanced Audio Return Channel. Diese besonderen Audio-Funktionen können durch einen HDMI-Anschluss in einem Gerät genutzt werden. HDMI, ein Standard für digitale Audio-Video-Verbindungen, findet sich in einer Vielzahl von Geräten wie Fernsehern, Projektoren und Spielkonsolen. Vor fast zwei Jahrzehnten wurde HDMI entwickelt, um digitale Video- und Audio-Daten unkomprimiert und zuverlässig über eine physische Verbindung zu übertragen. Heute konzentrieren wir uns auf die Verwendung von ARC und eARC für die Wiedergabe von Audio über HDMI-Verbindungen.

ARC wurde erstmals mit HDMI 1.4 eingeführt und ermöglicht es Ihrem Fernsehgerät, Audiosignale an ein Audiosystem zurückzusenden, ohne ein separates Kabel zu benötigen. Mit ARC ist nur ein Kabel für beide Richtungen notwendig, was unsere Lebens- und Unterhaltungsweise erheblich vereinfacht hat.

B&O Besound Theatre Soundbar mit OLED TV.

Die Beosound Theatre von Bang & Olufsen bietet ein beeindruckendes Erlebnis mit integrierten Streamingdiensten und Dolby Atmos-Unterstützung.

Aber die Technologie bleibt nicht stehen. Mit HDMI 2.1 kam eARC auf den Markt, das eine deutliche Verbesserung gegenüber dem klassischen ARC darstellt. Mit eARC können mehr Audiodaten übertragen werden, was zu einer höheren Audioqualität führt. Objektbasierte Formate wie Dolby Atmos und DTS:X sind nun problemlos möglich.

Hier eine kleine Tabelle, welche die unterschiedlichen Standards mit den übertragbaren Tonformaten vergleicht.

 Stereo Sound / PCMSurround Sound
(Dolby Digital/DTS)
Dolby Atmos, DTS:X
(Dolby Digital Plus, DTS)
Dolby Atmos, DTS:X
(Dolby TrueHD/ DTS HD Master)
HDMI eARCXXXX
HDMI ARCXXX 
optisch-digital
(TOSlink)
XX  

Neben der verbesserten Audioqualität bietet eARC auch verbesserte Lippen-Synchronisation. Dank verbesserter Kommunikation zwischen den Geräten werden Bild und Ton perfekt synchronisiert, was für ein rundum verbessertes Erlebnis bei Filmen und Spielen sorgt.

Es ist wichtig zu beachten, dass um von eARC profitieren zu können, sowohl Ihr Fernseher als auch Ihr Audio-Gerät (wie Soundbar oder AV-Receiver) eARC-kompatibel sein und mit einem hochwertigen HDMI-Kabel verbunden sein müssen, das die erforderliche Bandbreite für eARC unterstützt.

Hisense PL1 LaserTV mit Sonos Arc

Erleben Sie beeindruckende Bildqualität mit LaserTVs wie dem Hisense PL-1 4K und perfektionieren Sie Ihr Heimkino mit dem atemberaubenden Klang der Sonos Arc Soundbar.

Um die Sonos Arc Soundbar mit Ihrem LaserTV zu verbinden, ist ein HDMI-Kabel die perfekte Wahl. Mit der eARC (enhanced Audio Return Channel)-Unterstützung beider Geräte können Sie die beeindruckende Soundqualität von Dolby Atmos in Ihrem Wohnzimmer genießen. eARC ermöglicht eine höhere Bandbreite und Geschwindigkeit der Datenübertragung, sodass selbst hochauflösende Audioformate wie Dolby Atmos mühelos gehandhabt werden können.

Mit der richtigen HDMI-Verkabelung können Sie so das volle Potenzial Ihrer Ausrüstung ausschöpfen. Entdecken Sie das beeindruckende Dolby Atmos Klangerlebnis und lassen Sie sich von der Präzision und Tiefe des Sounds überwältigen. Genießen Sie mit eARC die Flexibilität und Einfachheit der Verbindung, während Sie gleichzeitig die höchstmögliche Klangqualität erhalten. Betreten Sie die Welt des beeindruckenden Heimkinos und lassen Sie sich verzaubern.

 

Audioquest HDMI Pearl Active 18

Bis zu 15 Meter Entfernung können mit dem HDMI Pearl Active 18 GB von dem us-amerikanischen Kabelspezialisten Audioquest problems übermittelt werden.

Wir sehen, dass HDMI ARC und eARC wirklich Verbesserungen für alle darstellen, die ein optimales Audioerlebnis in ihrem Heimkino wünschen, besonders wenn Sie High-End-Audioformate wie Dolby Atmos nutzen möchten. Aber denken Sie daran, dass Ihr Fernsehgerät und Ihr Audiosystem eARC unterstützen müssen, um diese Funktion nutzen zu können.

Die Rückseite des Yamaha RX-A8A Verstärker

Auch viele moderne AV-Receiver wie das Flaggschiff RX-A8A von Yamaha haben eine HDMI eARC (hier in der Bildmitte) Schnittstelle.

HDMI CEC

Consumer Electronics Control (CEC) ist eine HDMI-Funktion, die es Geräten ermöglicht, untereinander über den HDMI-Anschluss zu kommunizieren und bestimmte Befehle auszutauschen. Dank CEC können zum Beispiel Fernseher und angeschlossene Peripheriegeräte wie Blu-ray-Player, Soundbars oder AV-Receiver mit einer einzigen Fernbedienung gesteuert werden. Wenn du also einen Film auf deinem Blu-ray-Player startest, kann dieser über CEC den Fernseher automatisch einschalten und auf den richtigen HDMI-Eingang umschalten. Ebenso kann die Lautstärke einer Soundbar direkt über die Fernbedienung des Fernsehers geregelt werden. Die Nutzung von CEC im Heimkino vereinfacht somit die Bedienung, reduziert die Anzahl der benötigten Fernbedienungen und ermöglicht ein nahtloses Zusammenspiel deiner Geräte.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eARC und ARC einen entscheidenden Schritt in der Entwicklung der Heimkino-Technologie darstellen. Sie bieten eine beeindruckende Soundqualität und erleichtern die Übertragung von hochauflösenden Audioformaten wie Dolby Atmos. Mit der richtigen Ausrüstung können Sie ein atemberaubendes Heimkino-Erlebnis direkt in Ihrem Wohnzimmer genießen.

Ob Sie ein begeisterter Heimkino-Enthusiast sind oder einfach nur das bestmögliche Klangerlebnis suchen, wir laden Sie ein, unsere Hifi-Produkte in Nürnberg oder Regensburg persönlich zu erleben. Hier haben Sie die Möglichkeit, eine Reihe von Geräten und Zubehör auszuprobieren und die Unterschiede zwischen eARC und ARC aus erster Hand zu erleben.

Besuchen Sie uns, um ein Gefühl für die Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit unserer Produkte zu bekommen. Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um alle Ihre Fragen zu beantworten und Sie bei der Auswahl der besten Komponenten für Ihr Heimkino zu unterstützen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen Ihnen gerne mit unserem Fachwissen zur Seite.

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin.

Seitenanfang