NAD
CI8-150 DSP
8 Kanal DSP-Endstufe

Mehrkanal-Endstufen

Art.-Nr. 207130

4.599 €

Inkl. MwSt. zzgl. Versand

 

Verfügbarkeit

Bestellartikel, Lieferzeit ca. 5-7 Werktage
Ausführung: Schwarz
In den Warenkorb

Das macht diesen Artikel besonders

8-KANAL-ENDSTUFE FÜR PROFESSIONELLE SOUNDSYSTEME

Flexible Einsatzmöglichkeiten

Der CI 8-150 DSP bietet u¨beraus flexible Einsatzmo¨glichkeiten. Der Versta¨rker wird u¨ber das Netzwerk gesteuert und la¨sst sich vom Installateur u¨ber eine webbasierte Benutzeroberfla¨che konfigurieren und kalibrieren. Die Benutzeroberfla¨che bietet Zugriff auf die digitale Mehrkanal-Signalverarbeitung (DSP), einen Einblick in den Temperatur- und Stromstatus sowie grundlegende Fehlerbehebungsfunktionen wie Aus- und Einschalten, Zuru¨cksetzen auf die Werkseinstellungen und Aktualisierungen.

Zudem ermo¨glicht es die Endstufe, die einzelnen Versta¨rkerkana¨le wahlweise separat mit einem Eingangssignal anzusteuern oder u¨ber die „Global"- Einga¨nge alle Kana¨le mit dem gleichen Audiosignal zu versorgen (und dieses bei Bedarf auch an eine weitere Endstufe durchzuschleifen). So lassen sich auch umfangreichere Installationen in der Gastronomie, in Konferenzra¨umen oder im Heimkino maßgeschneidert ansteuern. Lange Kabelwege und schwierige Lautsprecherlasten bereiten dem NAD Kraftwerk dabei keinerlei Probleme.

Effiziente Class D Endstufen mit enormer Leistung

Statt altmodischer linearer Netzteile und Class-AB-Versta¨rker, die fast die Ha¨lfte der beno¨tigten Energie in Wa¨rme statt Leistung umwandeln, setzt NAD bei seinen aktuellen Versta¨rkern nur noch auf Schaltnetzteile und Class-D-Endstufen. Diese Bauart arbeitet u¨ber eine große Bandbreite sehr linear und bietet eine gleichma¨ßige Leistung an alle Lautsprecherlasten, was einen dramatischen Fortschritt gegenu¨ber fru¨heren Techniken darstellt. Der CI 8-150 DSP mobilisiert eine Dauerleistung von 8 x 180 Watt und bis zu 8 x 280 Watt Impulsleistung (jeweils an 4 O). In Bu¨ckenschaltung liefert der NAD sogar eine Impulsleistung von 670 (alle Kana¨le angesteuert) bzw. 800 Watt (zwei Kana¨le angesteuert).

Technische Daten

Typ:

Achtkanal-Endstufe

VERSTÄRKER

Dauerausgangsleistung (Line Eingang):

an 8 O

8 x 150 W (bei angegebenem Klirrfaktor, 20 Hz – 20 kHz, alle Kanäle angesteuert)

2 x 180 W (bei angegebenem Klirrfaktor, 20 Hz – 20 kHz, zwei Kanäle angesteuert)

an 4 O

8 x 180 W (bei angegebenem Klirrfaktor, 20 Hz – 20 kHz, alle Kanäle angesteuert)

2 x 300 W (bei angegebenem Klirrfaktor, 20 Hz – 20 kHz, zwei Kanäle angesteuert)

an 8 O in Brückenschaltung

4 x 200 W (bei 0,02 % Klirrfaktor, 20 Hz – 20 kHz, vier Kanäle angesteuert)

2 x 500 W (bei 0,02 % Klirrfaktor, 20 Hz – 20 kHz, zwei Kanäle angesteuert)

Klirrfaktor (1 bis 100 W, 4 und 8 O)

<0,02 % (bei 20 Hz – 20 kHz)

Clipping-Leistung (alle Kanäle angesteuert)

160 W (bei 1 kHz, 8 O, 0,1 % Klirrfaktor)

200 W (bei 1 kHz, 4 O, 0,1 % Klirrfaktor)

Clipping-Leistung (Brückenmodus, 8 O)

300 W (1 kHz, 0,1 % Klirrfaktor, alle Kanäle angesteuert)

550 W (1 kHz, 0,1 % Klirrfaktor, zwei Kanäle angesteuert)

Impulsleistung (alle Kanäle angesteuert)

8 x 180 W an 8 O

8 x 280 W an 4 O

Impulsleistung (zwei Kanäle angesteuert)

2 x 200 W an 8 O

2 x 360 W an 4 O

Impulsleistung (Brückenmodus, alle Kanäle angesteuert),

4 x 520 W an 8 O

4 x 670 W an 4 O

Impulsleistung (Brückenmodus, zwei Kanäle angesteuert)

2 x 600 W an 8 O

2 x 800 W an 4 O

Maximaler Ausgangsstrom

26 A (1 O, 1 ms)

Dämpfungsfaktor

150 (bei 8 O, 20 bis 6.500 Hz)

Eingangsempfindlichkeit

1,45 V (für 150 W an 8 O, Lautstärke auf Maximum)

Maximaler unverzerrter Eingangspegel

3,3 V

Frequenzgang

20 Hz – 20 kHz ±0,5 dB

Kanaltrennung

>75 dB (1 kHz)

>65 dB (10 kHz)

Geräuschspannungsabstand, A-gewichtet

>90 dB (500 mV Eingangssignal, bei 1 W/8 O)

Eingangspegel für automatische Einschaltung (ein Kanal mit Signal)

3 ±0,5 mVrms (bei 100 Hz bis 10 kHz)

Trigger Eingangspegel

3 – 30 Vdc

Standby-Stromverbrauch

<0,5 W

GEWICHT UND ABMESSUNGEN

Abmessungen* (B x H x T)

483 x 90 x 435 mm

Gewicht

17,6 kg

Seitenanfang